Webwerk

Meet us am 4., 5. & 6. Oktober 2017

webwerk-news-06-09-2017-it-carinthia-2017-tag-der-offenen-tuere-2017

WEBWERK ist im Oktober gleich bei zwei Events anzutreffen: Am 4. & 5.10. auf der Messe IT-Carinthia und am 6.10. beim Tag der offenen Tür der Kärntner Industrie, der von der Industriellenvereinigung Kärnten organisiert wird.

4. & 5.10. – Messe IT-Carinthia
Am Mittwoch, den 4.10. und Donnerstag, den 5.10. ist WEBWERK erneut mit einem Messestand auf der Fachmesse IT-Carinthia vertreten. Die IT-Carinthia konnte sich mit über 60 Fachausstellern bereits seit 2011 als fixer Treffpunkt der Kärntner IT-Branche etablieren.

Holen Sie sich am WEBWERK-Stand D 06 in der Halle 2 am Messegelände Klagenfurt die neuesten Infos & Tipps zu web-basierten, individuellen Software-Entwicklungen und IT-Lösungen!

Ort: Kärntner Messen, Messeplatz 1, 9021 Klagenfurt am Wörthersee

Öffnungszeiten: Mittwoch, 4. Oktober 2017 – 09:00 bis 18:00 Uhr & Donnerstag, 5. Oktober 2017 – 09:00 bis 17:00 Uhr

>> In nur 3 Schritten zum Gratis-Eintritt zur IT-Carinthia>>>

  1. Wählen Sie entweder „Ausstellerticket Mittwoch“ oder „Ausstellerticket Donnerstag“
  2. Geben Sie den PromotionCode AIT8 ein
  3. Drucken Sie Ihr Gratis-Ticket einfach bequem aus

>> Holen Sie sich jetzt Ihr Gratis-Messeticket über Ö-Ticket! >>>

6.10. – Tag der offenen Tür der Kärntner Industrie
WEBWERK ist seit Jahren bewährter Partner der Industrie für digitale Prozesse und entwickelt vielfältige Online-Lösungen, die es unseren Industriekunden ermöglichen komplexe Geschäftsabläufe zuverlässig über das Internet abzuwickeln.
Nutzen Sie die Möglichkeit im Rahmen des Tages der offenen Tür am Freitag, den 6. Oktober 2017 einen Blick hinter IT-Lösungen zu werfen, die WEBWERK für namhafte Industriebetriebe wie FunderMax, Schwechater Kabelwerke, Treibacher Industrie und die Wild Gruppe entwickelt hat.

Mit der Verkostung von Produkten von Kunden (Hirter Bier, Lorenz Snack-World, Stroh) ist natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt!

Ort: Webwerk Online-Solutions, Neunergasse 7, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

Öffnungszeiten: Freitag, 6. Oktober 2017 – 09:00 bis 15:00 Uhr

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch an den drei Tagen!

Mehr Informationen unter:

www.kaerntnermessen.at/de/messen/it-carinthia.html

www.industrieland-kaernten.at

Grafenstein.gv.at: Die 50. Gemeinde Website ist online

v.l.n.r: Mag. Stefan Deutschmann (Bürgermeister der Marktgemeinde Grafenstein), Andrea Schnögl (zuständige Mitarbeiterin für die Homepage der Marktgemeinde Grafenstein), Mag. Christian Müller (WEBWERK), Ing. Mag. Andreas Tischler (Amtsleiter der Marktgemeinde Grafenstein)

Die Marktgemeinde Grafenstein ist bereits die 50. Gemeinde in Kärnten, die auf eine Website made by WEBWERK setzt.

Seit über 15 Jahren stellt der öffentliche Sektor ein wesentliches Standbein von WEBWERK dar. Bereits im Jahr 2000 wurden die ersten Internet-Auftritte für Kärntner Gemeinden und Städte realisiert. Dadurch konnte WEBWERK bereits früh umfassendes Know-how zu den Besonderheiten und speziellen Anforderungen von Internet-Auftritten der öffentlichen Hand sammeln. Für die IT-Spezialisten von WEBWERK war es daher ein Leichtes sich auf die strengen Vorgaben für barrierefreie Websites im öffentlichen Bereich einzustellen, die seit 01.01.2016 gesetzlich vorgeschrieben sind. Erst durch die Einhaltung der strikten Regeln der Barrierefreiheit von Websites, wird es Menschen mit Beeinträchtigungen ermöglicht im Internet verfügbare Inhalte auch lesen zu können.

Durch die enge Kooperation mit dem Gemeindeinformatikzentrum Kärnten (GIZ-K) ab 2008 wurden die Online-Lösungen für den öffentlichen Sektor auf eine noch professionellere Basis gestellt. Module, wie die das Bürgerservice inkl. Formular-Download und die elektronische Amtstafel, wurden seitdem entwickelt und exakt auf die Bedürfnisse von Bürgern abgestimmt. Solche Module werden heute als Standards in jede Gemeinde-Homepage aus dem Hause WEBWERK eingebunden.

Die neue Website der Marktgemeinde Grafenstein (www.grafenstein.gv.at) wurde, wie die 49 anderen Internet-Auftritte von Kärntner Gemeinden und Städten – darunter auch die offizielle Homepage der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee – mit dem Content Management System (CMS) Neos realisiert.
Neos ist ein modernes Open Source CMS, für das keine Lizenzkosten anfallen. Es verfügt über eine Suchmaschinen freundliche Grundstuktur als Basis für ein optimales Google-Ranking und überzeugt durch seine einfache, intuitive Handhabung bei der Wartung von Homepage-Inhalten. Somit entfallen langwierige und kostenintensive Schulungen für Redakteure, die für die Einpflege von Texten und Bilder auf der Gemeinde Website zuständig sind.

Im Zuge der beschlossenen Ausstattung der Kärntner Gemeinden mit einer neuen Kommunalsoftware werden die kommunalen Services in Richtung eGovernment vorangetrieben. Die Aufgaben, die eine Gemeinde Homepage zu übernehmen hat, werden dadurch in Zukunft deutlich zunehmen.

WEBWERK und seine Kunden aus dem öffentlichen Bereich sind in jedem Fall für die Zukunft gerüstet!

Am Bild v.l.n.r: Mag. Stefan Deutschmann (Bürgermeister der Marktgemeinde Grafenstein), Andrea Schnögl (zuständige Mitarbeiterin für die Homepage der Marktgemeinde Grafenstein), Mag. Christian Müller (WEBWERK), Ing. Mag. Andreas Tischler (Amtsleiter der Marktgemeinde Grafenstein)

WEBWERK am 6. April 2017 auf der FH-Jobmesse Meet & Match

webwerk-news-21-03-2017-jobmesse-meet-and-match-2017

Am Donnerstag, den 06.04.2017 von 9:00 – 15:00 Uhr treffen Sie uns als Aussteller auf der „Meet & Match“ in Villach, der exklusiven Jobmesse der FH Kärnten.

Die Meet & Match findet bereits seit 2012 statt und hat sich mittlerweile als wichtiger Treffpunkt für Studierende, Absolventen und potenzielle Arbeitgeber etabliert. Die ausstellenden Unternehmen bieten den Besuchern nicht nur konkrete Jobs, die auf die Ausbildungsschwerpunkte und Interessen der Studierenden ausgerichtet sind. Auch spannende Bachelor- und Masterarbeiten, Praktika und Trainee Programme werden angeboten.

WEBWERK ist bereits Stammgast auf der Meet & Match und nutzt die Plattform bereits zum sechsten Mal. Etliche spannende Praktika und Jobs bei WEBWERK konnten auf der Jobmesse der FH Kärnten schon vermittelt werden.
In diesem Jahr werden insbesondere Absolventen gesucht, die das WEBWERK Team in den Bereichen Web Development und Softwareentwicklung sowie Online-Marketing verstärken.

Eine Reihe von WEBWERK Kunden, wie FunderMax, Dr. Dr. Wagner, autArK Soziale Dienstleistungen oder Wild sind übrigens ebenfalls auf der Meet & Match anzutreffen, um qualifizierte Mitarbeiter zu finden.

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch am 6. April ab 9:00 Uhr an der FH Kärnten, Europastraße 4, A-9524 St. Magdalen – Villach!

Alle Besucher am WEBWERK Stand Nr. 12 haben die Möglichkeit an einem Gewinnspiel teilzunehmen und eine Powerbank zu gewinnen.

Mehr Informationen unter:

JOBS.webwerk.at

blog.fh-kaernten.at/meetandmatch/

 

 

 

 

Weihnachten 2016: Spende an den Lions Club ARTecon Klagenfurt

webwerk-news-20-12-2016-spende-weihnachten-2016

Dieses Jahr haben wir uns entschlossen auf Weihnachtsgeschenke für Kunden zu verzichten und den Lions Club ARTecon Klagenfurt finanziell zu unterstützen.

Der Lions Club (LC) ARTecon Klagenfurt feiert im kommenden Jahr sein 15jähriges Jubiläum und hat seit seiner Gründung zahlreichen, hilfsbedürftigen Menschen finanziell unter die Arme gegriffen. Von Anfang an ist das Credo des Klagenfurter Service-Clubs in Not geratenen Menschen in Klagenfurt und Umgebung direkt zu helfen.
Um Spenden zu sammeln veranstaltet der Club im Sommer ein großes Boccia-Turnier, an dem über 40 Teams teilnehmen. In der Adventzeit wird von den ehrenamtlich tätigen Mitgliedern des LC ARTecon eine „Glühwein-Lounge“ am Heuplatz in Klagenfurt am Wörthersee betrieben.

Der Reinerlös des heurigen Glühweinstandes kommt dem Projekt Jugendnotschlafstelle „JUNO“ in Klagenfurt am Wörthersee zugute, das vom Verein Jugendsozialarbeit Today – kurz „JUST“ – betrieben wird.
JUNO bietet Jugendlichen zwischen 12 und 21 Jahren, die z.B. durch Gewalt in der Familie in Problemsituationen geraten sind, für einen beschränkten Zeitraum Kost und Logis. Darüber hinaus wird den Jugendlichen qualitativ hochwertige Beratung und Unterstützung angeboten, um wieder Anschluss an die Gesellschaft zu finden. Die Einrichtung JUNO wird im Auftrag der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee und des Landes Kärnten betrieben, die für die Bezahlung der Mitarbeiter und die Infrastruktur aufkommen. Die laufenden Betriebskosten müssen durch Spenden aufgebracht werden. WEBWERK unterstützt JUNO gerne und hofft mit einer Spende einen kleinen Beitrag zur Weiterentwicklung dieses tollen Projekts leisten zu können!

Wir danken allen Kunden für das entgegen gebrachte Vertrauen und die gute Zusammenarbeit im zu Ende gehenden Jahr. Nur Sie ermöglichen es WEBWERK Hilfe zu leisten, wo Hilfe auch wirklich benötigt wird!

Am Bild v.l.n.r: Günther Steinwender (WEBWERK), DI Stefan Kartnig (Präsdident des LC ARTecon Klagenfurt), Mag. Christian Müller (WEBWERK) und Mag. Martin Schellrat (WEBWERK, Mitglied des LC ARTecon Klagenfurt)

WEBWERK mit neuem Firmensitz in der Neunergasse 7

webwerk-news-umzug-neunergasse-7

Mit Jahreswechsel hat WEBWERK seinen Firmensitz in die Neunergasse 7 in 9020 Klagenfurt am Wörthersee verlegt.

Die modernen, großzügigen Büroräumlichkeiten mit einer Gesamtfläche von 275 m² befinden sich direkt hinter dem ÖAMTC Landesclub Kärnten und sind sowohl über die Völkermarkter Straße als auch über die Pischeldorfer Straße schnell zu erreichen.

Kostenfreie Parkmöglichkeiten direkt vor dem Gebäude stehen ausreichend zur Verfügung.

Wir freuen uns Sie demnächst im neuen WEBWERK Office begrüßen zu können!

Der neue WEBWERK Standort in Google Maps: https://goo.gl/maps/JWmktEpZW512

WEBWERK am 14. & 15.10.2015 auf der Messe IT-Carinthia

Logo IT Carinthia 2015

Mittwoch, den 14.10. und Donnerstag, den 15.10. ist WEBWERK in der Halle 2, Stand D 06 am Messegelände Klagenfurt wieder mit einem Messestand vertreten. Damit nehmen wir – nach 2011 und 2013 – bereits zum dritten Mal als Aussteller
an der einzigen IKT-Kongresse-Messe für Südösterreich und den Alpen-Adria Raum teil.

Jetzt Gratis-Eintrittskarte bei Ö-Ticket holen:
Einfach PromotionCode „AIT28“ eingeben und Ticket kostenlos audrucken!

button-gratis-ticket

Mit über 60 Fachausstellern und 2.000 Besuchern konnte sich die IT-Carinthia 2013 als fixer Treffpunkt der Kärntner IT-Branche etablieren. Auch 2015 bietet die Messe mit dem eDay der Wirtschaftskammer Kärnten und dem IT-Kommunaltag der Kärntner Landesregierung (14.10.) sowie dem 12. Österreichischen IT-Sicherheitstag der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (15.10.) zahlreiche Veranstaltungshighlights rund um das spannende Thema IT.

Holen Sie sich am WEBWERK-Stand D 06 in der Halle 2 am Messegelände Klagenfurt die neuesten Infos u.a. zu folgenden Themen:

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch!!!

Öffnungszeiten:
Mittwoch, 14. Oktober 2015 – 09:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag, 15. Oktober 2015 – 09:00 bis 17:00 Uhr

Jetzt Gratis-Eintrittskarte bei Ö-Ticket holen:
Einfach PromotionCode „AIT28“ eingeben und Ticket kostenlos audrucken!

button-gratis-ticket

Alle weiteren Informationen zur IT-Carinthia 2015 finden Sie im Internet unter www.kaerntnermessen.at/de/messen/it-carinthia.html.

WEBWERK mit neuem Firmennamen und noch mehr Service

Webwerk_Online-Solutions_GmbH_Logo

Jetzt ist es offiziell: Aus Webwerk Kommunikationsdesign Ges.m.b.H. wird Webwerk Online-Solutions GmbH. Und der Name ist Programm!

Lösungsorientiertes Arbeiten und Kompetenz in den Online-Bereichen Webdesign, Content Management Systeme (CMS), Apps, E-Commerce, Online-Marketing und Web 2.0 stehen beim gesamten Team im Vordergrund. Das möchten wir mit unserem neuen Firmennamen Webwerk Online-Solutions GmbH ab 1. Juni 2015 noch besser zum Ausdruck bringen.

Für Sie als Kunde ändert sich selbstverständlich nichts! Gesellschafterstruktur, Geschäftsführung und Team bleiben unverändert und stehen Ihnen in gewohnter Qualität und Zuverlässigkeit weiterhin zur Verfügung. Auch die Firmenbuch- und UID-Nummer sowie die Bankverbindung bleiben gleich.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und auf viele gemeinsam entwickelte Online-Solutions!