Wiener Einkaufsgenossenschaft P.E.G. mit neuer Website

Wiener Einkaufsgenossenschaft P.E.G. mit neuer Website
Neuer Internetauftritt von P.E.G.

Kernstück des neuen Online-Auftritts einer der größten Einkaufsgenossenschaft für soziale Einrichtungen in Österreich ist ein umfangreicher Member-Bereich, der über ein passwortgeschützes Login zu erreichen ist und den Mitgliedern zahlreiche Informationen liefert.

Die neue Website www.peg.at, die mit dem TYPO3 Enterprise Content Management System in Responsive Webdesign realisiert wurde, besticht insbesondere durch ihren umfangreichen, passwortgeschützten Mitglieder-Bereich. Die P.E.G. Genossenschaftsmitglieder erhalten hier, neben aktuellen News und Veranstaltungen sowie einer digitalen Mitgliederzeitung, v.a. einfache Suchmöglichkeiten nach Partnern und Lieferanten. Highlight des Member-Bereichs der neuen Website ist der automatisierte Abgleich mit der internen Datenbank von P.E.G., der einmal täglich erfolgt. Eine besondere Herausforderung für die Datenbank-Spezialisten von WEBWERK.

Mit über 150 Abnehmern  – u.a. Privatkrankenanstalten, Rehabilitationszentren, Kurbetriebe, Alten- und Pflegeheime, aber auch Schulen und Ausbildungsstätten – zählt P.E.G. zu einer der größten Genossenschaften für Sozialeinrichtungen. Insbesondere durch die Bildung von Einkaufskooperationen bei der Beschaffung von Gütern und Dienstleistungen, bietet P.E.G. seinen Genossenschaftsmitgliedern wesentliche (Kosten)Vorteile.