Eine runde Sache: Digitale „Coming Home“ Lösung für Kabeltrommeln

Eine runde Sache: Digitale „Coming Home“ Lösung für Kabeltrommeln
webwerk-news-14-06-2018-kabeltrommel-rueckholservice-digitale-loesung-schwechater-kabelwerke

Das Rückholservice für Kabeltrommeln der Schwechater Kabelwerke wird zukünftig über eine digitale Lösung abgewickelt, die aus dem Hause WEBWERK stammt. Einfach Code am Smartphone scannen und Rückholung initiieren!

Mit Hilfe von digitalen Konzepten werden heutzutage viele Abläufe stark vereinfacht. Der Wunsch nach Vereinfachung hat auch die Firma Schwechater Kabelwerke GmbH (SKW) mit Sitz in Schwechat (Niederösterreich) zu den Digitalisierungsexperten von WEBWERK geführt.
SKW zählt zu den führenden Anbietern von Kabeln und Drähten für die Energie-, Nachrichten- und Sicherheitstechnik in Österreich und zeichnet sich beim Kunden vor allem auch durch einen hohen Grad an Serviceleistungen aus.

Ausgeliefert werden die Kabel und Drähte auf Großtrommeln, die den SKW-Kunden für einen bestimmten Zeitraum ab Anlieferung zur Verfügung gestellt werden. Die Koordination der Rückholung der Trommeln stellte bisher mitunter eine große logistische und kostenintensive Herausforderung für das Unternehmen dar. So kam es zur Umsetzung dieser digitalen Lösung durch WEBWERK, welche vor allem die Abwicklung einer Serviceleistung von SKW stark erleichtert: Das Kabeltrommel Rückholservice.

Logistische Effizienzsteigerung durch Digitalisierung

Wird die Abholung nun gewünscht, kann der SKW-Kunde den auf der Trommel angebrachten Strichcode scannen oder die angeführte Trommelnummer eingeben und unter Angabe der Standortadresse die Abholung der Trommel durch die Schwechater Kabelwerke via App auslösen. Um die Auffindbarkeit der abzuholenden Kabeltrommel zu erleichtern, werden zusätzlich zu der manuell, vom SKW-Kunden angegebenen Adresse auch die GPS-Daten des Standortes automatisch mitverschickt. Alle eingegeben Daten werden den zuständigen SKW-Mitarbeitern über ein angebundenes Web-Portal angezeigt und auf einer Map verortet. Mit Hilfe eines hinzugefügten Fotos kann der Standort weiter konkretisiert werden. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass der Abholauftrag so rasch und reibungslos wie möglich ausgelöst und durchgeführt werden kann.
Die dadurch erzielte Effizienzsteigerung im logistischen Bereich spart Zeit und damit Geld, nicht nur auf Seite der Schwechater Kabelwerke; denn auch der Kunde spart sich das bisher mitunter mühevolle Beschreiben des Abholortes.

Erinnerungsfunktion als Zusatznutzen

Zusätzlich wurde mit der Trommelerinnerung eine Funktion in die App eingebaut, die SKW-Kunden an das fristgerechte Auslösen der Abholung einzelner Kabeltrommeln erinnern soll. So können zusätzliche Kosten vermieden werden, die bei zu langer Inanspruchnahme einer gelieferten Trommel entstehen. Auch für diese Funktion kann der User den Strichcode der Trommel scannen bzw. die aufgedruckte Trommelnummer in der App eintippen und damit die Erinnerungsfunktion aktivieren.

Digitale Lösung für viele Einsatzgebiete

Um Logistikprozesse zu vereinfachen und zu automatisieren, sind solche digitalen Anwendungen in vielen Einsatzgebieten gefragt: Rückholung von Baucontainern, mobilen Toiletten oder Müllcontainern, um nur einige zu nennen.

Sie sind auf der Suche nach einer digitalen Lösung für Ihr Business?
Die Digital-Profis von WEBWERK beraten Sie gerne!